Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete der DORN & BREUSS Methode

 

  • zur Gesundheitsvorsorge
  • Energiemangel (kalte Hände, kalte Füße, Müdigkeit, Burnout)
  • Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich sowie am gesamten Rücken
  • Klassischen“ Hexenschuß“ und „verrissenem Genick“
  • Hüftschmerzen, Knieschmerzen, Ischiasbeschwerden
  • Einschlafende Arme und Beine
  • Skoliose, Hohlkreuz, Rundrücken, Beckenschiefstand
  • Beinlängendifferenz
  • Frauen und Männerleiden
  • Hormonelles Durcheinander
  • Herz- Kreislaufbeschwerden

MITEINANDER VERBUNDEN