Mein Massageangebot

Klassische Massage

 

Bei der Klassische Massage werden mit unterschiedlichen Griffen die verschiedenen Funktionssysteme des Körpers manuell beeinflusst.

 

 

In Zusammenspiel mit auf Sie abgestimmten Ölen dient sie zur:

 

- allgemeine Steigerung der Wohlbefindens

- Muskelverspannungen aller Art

-nach Sehnen- und Bänderverletzungen

-zur Linderung bei Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule

-bei Erkrankungen des Nervensystems (ausstrahlende Schmerzen)

°Ischialgie, Lumbalgie, Cervicalsyndrom, ...

 


 

Lymphdrainage

 

Die Lymphdrainage ist eine Entstauungstherapie die das Lymphsystem anregt.

 

Ohne Öl und mit sanften Griffen dient sie zum Abdrainagieren für:

 

-Lymphödeme

-Lipödeme

-Schwellungen nach Verletzungen, Operationen,...

-Burn-Out-Behandlung

 


 

Fußreflexzonen Massage

 

Die Fußreflexzonen Massage wirkt reflektorisch auf die

5 großen Systeme des Körpers:

Herz-Kreislauf, Atmung, Bewegungsapparat, Verdauung und Urinaltrakt.

 

Der Fuß wird durchgearbeitet und bei schmerzenden oder auffälligen Stellen länger bearbeitet um so eine Verbesserung/Schmerzlinderung der oben genannten Systeme zu erreichen.

 


 

Faszien Massage

 

Die Faszien Massage (alt: Bindegewebsmassage) ist eine

Reiztherapie der freien Nervenendigungen und

richtet die Fasern der Faszien (Bindegewebshüllen) neu aus.

 

Sie ist eine Technik die vor allem bei chronischen Schmerzen sehr effektiv ist.

Da mit bestimmten Griffen und ohne Öl gearbeitet wird, erzeugt sie ein schneidendes Gefühl auf der Haut.

 

Gute Wirkung z.B. bei:

-Tennis- oder Golfarm, Problemen der Achillessehne,..

-Asthma bronchiale, COPD

-Gastritis, Verstopfung

-Stress

 


 

Segmentmassage

 

Unser Körper ist aufgrund der Nervenzuordnung in Segmente eingeteilt.

Ist ein Organ in seiner Funktion gestört oder erkrankt, so zeigen sich Veränderungen auf der Haut.

 

Die Segmentmassage nutzt die Wechselwirkung von Haut und inneren Organen um dort eine Veränderung zu bewirken.

 

Segmente bzw. Organe die behandelt werden können:

  • -Kopfschmerz, Migräne
  • -Herz
  • -Lunge
  • -Magen
  • -Bauchspeicheldrüse
  • -Nieren
  • -Leber/Galle
  • -12-Finger-Darm
  • -Darm
  • -Harnblase, Uterus

 


 

Akupunktmeridianmassage

 

In unserem Körper fließt Qi (Lebensenergie).

Dieses durchläuft in 12 Meridianen auf jeder Körperseite und

alle 2 Stunden ein anderes Organ. 

 

Die Chinesen behandeln jede Krankheit als eine Energiefluß-Störung die aufgrund einer Blockade im jeweiligen Meridian entsteht.

 

Mit einem Akupunkturstäbchen werden nun alle oder einzelne Meridiane gezogen um diese Energiefluß-Störung aufzuheben. Verstärkt werden kann die Wirkung aufgrund von Akupunkturpunkten die gedrückt werden.